UNENTSCHIEDEN-SCHWANKEND ging er seinem ENDE entgegen.
Dass jedes Ding seine zwei Seiten haben kann, ist mit AMBIVALENZ nicht gemeint, so lange dadurch kein innerer Konflikt hervorgerufen wird. Vielmehr ist darunter eine Dichotomie von Sichtweisen zu sehen, die gegensätzliche Reaktionen bedingen und letztlich die Fähigkeit zu einer Entscheidung im weitesten Sinne hemmen.